Bosko Skoko

|

01/06/2022

Kicking off LEVEL UP! – Teil 2

Interview mit den drei Coaches

Im ersten Teil des Interviews ging es um die Motivation und die persönlichen Ziele. Lesen Sie hier, worauf sich die Teilnehmenden des Retreats freuen können und welche Tools LEVEL UP! zur Verfügung stellt.

Zum Launch der Website und Kick-Off dieses Blogs sprechen die drei Coaches Alexandra Wechtl, Bosko Skoko und Mark Schilling über das Projekt LEVEL UP! 

 

Warum sollten sich Interessierte für LEVEL UP! entscheiden?

Bosko: LEVEL UP! wendet sich an High Performer – Menschen, die in ihrem Alltag viel leisten und das auch künftig mit Freude und einem klaren Fokus weiter machen möchten.

Mark: In diesen vier Tagen begibt man sich mit einer Gruppe von Gleichgesinnten und Coaches auf eine persönliche Reise. In einem erholsamen Ambiente lernt man nicht nur interessante Leute, spannende Strategien und Tools kennen, sondern nimmt sich eine bewusste Auszeit, um neue Energie zu tanken.

Alexandra: Weil es eine wirklich gute Chance auf Veränderung ist. Es setzt auf drei Ebenen an, damit verdreifacht sich die Chance nicht, sondern sie wird sogar dreifach potenziert!

 

Woher weiß ich, dass LEVEL UP! das Richtige ist für mich?

Alexandra: Kopfmenschen sollen Kosten und potenziellen Nutzen abwägen und entscheiden, wie sie es immer tun. Sie wissen, wann etwas richtig ist. Gefühlsmenschen sollen in sich hineinhorchen und spüren, ob der Zeitpunkt der richtige ist. Denn wenn sie bei uns gelandet sind, dann wird es seinen Grund haben. Dann ist alles nur eine Frage des Timings.

Bosko: Wenn das Angebot, die Coaches oder die Location mich ansprechen und ich spüre, dass es Zeit ist, den Pausenknopf zu drücken.

Mark: Wenn du das Gefühl eines Perspektivenwechsels hast, eine Auszeit oder neue Impulse für deine Performancesteigerung brauchst, dann ist unser Business Retreat genau das Richtige für dich.

 

Wie kann mir LEVEL UP! weiterhelfen?

Alexandra: LEVEL UP! hilft dir nicht weiter. LEVEL UP! ist deine Entscheidung und du ganz allein findest heraus, was du brauchst, um den entscheidenden, alles verändernden, ersten Schritt zu tun.

Mark: LEVEL UP! bietet High Performern unterschiedliche Bereiche der Leistungsoptimierung kennen zu lernen. Unsere Coaches helfen dir, deine eigene „Story“ zu erzählen, ein positives Mindset zu entwickeln und deine Gesundheit selbst in die Hände zu nehmen.

 

Hast du bereits an Retreats teilgenommen? Was ist dein Fazit?

Mark: Ich habe vorwiegend an Weiterbildungsseminaren im Rahmen der persönlichen Weiterentwicklung und Gesundheitsoptimierung teilgenommen. Mich hat es immer fasziniert mich mit gleichgesinnten Menschen auszutauschen, an mir selbst zu arbeiten und neue Perspektiven kennen zu lernen. Zusätzlich zu meiner Teilnahme an Seminaren habe ich selbst ein Retreat in Velden und ein Performance Seminar in Cannes gehalten.

Alexandra: Ich hatte immer Angst vor „Retreats“ und habe deshalb noch nie eines gemacht. Weil ich das Vorurteil pflege, dass entweder eine Gruppe Hippies Meditationen macht, gemeinsam singt und sich irgendwo selbst erfährt oder eine Gruppe gestresster, ausgelaugter Leute zum Yoga und Autogenen Training in der Stille zusammenkommt. Beides hat selbstverständlich seine Berechtigung, aber es ist keine Option für mich. Deshalb mach ich nun mein eigenes Retreat mit Kollegen, die ich toll finde und Teilnehmer*innen, die bei uns ihre Freude wiederfinden werden. Ein bewegender Moment, der mit wenig vergleichbar ist.

Bosko: Ich selbst habe viele Selbsterfahrungsseminare besucht und im Zuge meiner Coaching-Ausbildung auch Einheiten erlebt, die Ansätze eines Retreats hatten. Zwei Sachen sind dabei besonders hängen geblieben: Inhalte und Impulse, die mit Storytelling, idealerweise mit meiner eigenen Geschichte, verbunden waren. Und die Phasen, in der ich mich in der Natur zurückziehen konnte, um Gehörtes zu verarbeiten, zu hinterfragen und nachwirken zu lassen. Beides ist mir auch für unsere Retreats wichtig.

 

Wie hast du dich auf LEVEL UP! vorbereitet?

Mark: Einerseits habe ich als Coach mein Programm für das Retreat vorbereitet, andererseits haben wir Coaches gemeinsame Treffen gehabt, um die vier Tage Retreat zu planen.

Alexandra: Ich träume es seit 5 Jahren. Und jetzt ist es da.

Bosko: Gefühlt habe ich mich mein ganzes Leben – mit allen beruflichen und privaten Stationen und meinen Ausbildungen – auf dieses Projekt vorbereitet. Mein persönliches LEVEL UP! bedeutet, dass ich nun Anfang 40 den Mut und die Entschlossenheit habe, mein Wirkungsfeld klar zu definieren und dort meine Energie hineinzustecken, wo ich Sinn und Freude verspüre.

 

Worauf freust du dich bei LEVEL UP! am meisten?

Bosko: Auf das Durchatmen am Meer.

Mark: Ich freue mich am meisten auf die Energie, die entsteht, wenn wir alle gemeinsam arbeiten, Aha-Momente erleben und genießen können.

Alexandra: Auf die Tränen der Freude, wenn jemand Danke zu mir sagt, weil ich geholfen habe ein Puzzlestück zu finden.

 

Danke für das Gespräch und viel Erfolg mit LEVEL UP!

#LEVELUP #performance #performancesteigern #strategie #mindset #fitness #gesunderlifestyle #retreat #interview #coaches

Zurück zu Teil 1 des Interviews.

Bosko Skoko

|

01/06/2022

Diesen Blogbeitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten: